Ofengemüse

Dieses Gericht ist ganz einfach und schnell zubereitet. Lediglich das Gemüse muss kleingeschnitten werden, etwas Gewürze und Öl darüber geben und schon kommt das Gemüse in den Ofen.
Durch das Garen im Ofen wird das Gemüse besonders aromatisch.
Sie können natürlich auch entsprechend Ihres Geschmacks oder je nach Verträglichkeit andere Gemüsesorten ergänzen oder einzelne Komponenten weglassen.
Dieses Gericht eignet sich auch für das Ende der 3. Phase (weiche Kost) des Kostaufbaus nach OP. Verzichten Sie nur während des Kostaufbaus bitte auf die Zwiebeln, den Knoblauch und die Paprika. Wählen Sie stattdessen z.B. Karotten, Hokkaido-Kürbis, Zucchini.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht
Portionen 1 Portionen
Kalorien 218 kcal

Zutaten
  

  • 1/2 Paprika
  • 2 Möhren
  • 1/3 Zucchini
  • etwas Hokkaido-Kürbis
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • Oregano
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Zehe Knoblauch nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Gemüse waschen, putzen und in Streifen schneiden.
  • Das Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegte Backblech oder -rost legen.
  • Mit den Gewürzen nach Geschmack bestreuen und das Olivenöl über dem Gemüse verteilen. Alles gut verkneten.
  • Bei 150 Grad (Umluft) ca. 20 Minuten garen.

Notizen

Dazu schmeckt z.B. Fisch, Fleisch, Ofenkartoffeln, Ofenpommes, Zaziki, Kräuterquark

Nährwerte

Calories: 218kcalCarbohydrates: 29gProtein: 4gFat: 11gSaturated Fat: 2gSodium: 123mgPotassium: 1066mgFiber: 8gSugar: 14gVitamin A: 29140IUVitamin C: 97mgCalcium: 95mgIron: 1mg
Keyword einfach, Ende 3. Phase, Familienkost, fix zubereitet, Vollwertkost
Tried this recipe?Let us know how it was!

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen