Arbeitsunfähig

Oft werden wir gefragt, wann man nach einer Adipositas-Operation wieder arbeiten gehen kann. Früher – in der guten alten Zeit – da lag man nach einer Blinddarmoperation 4 Wochen im Krankenhaus, ist dann aber auch am ersten Tag nach der Entlassung wieder arbeiten gegangen. Hier hat sich inzwischen viel getan. Nicht nur hat sich das Wissen über die Erholungsvorgänge im Körper deutlich verbessert, auch sind die Operationsmethoden viel schonender geworden. Und es ergibt sich aus dem heutigen Gesundheitssystem, dass ein Großteil der Erholung nach einem Eingriff nicht mehr im Krankenhaus erfolgen muss. Am besten erholen sich die meisten Leute zu Hause.

Wie lange diese Erholungsphase dauert und ab wann man wieder zur Arbeit gehen kann, hängt von vielen Faktoren ab:

  • Art des Operationsverfahrens
  • Art der Arbeit und
  • Individuelle Erholungsdauer

Es gibt ein paar Vorgaben der behandelnden Therapeutinnen und Therapeuten, an die man sich halten sollte. Je nach Operationsverfahren sollte z. B. die Bauchdecke bis zu 6 Wochen nicht übermäßig belastet werden. Es gibt aber speziell nach einer Adipositas-Operation eine Phase, in der man sich an die neuen Umstände erst gewöhnen muss und das essen neu lernen muss. Hier gibt es viele Unterschiede von Patient zu Patient. Während einige überhaupt keine Probleme haben, sich an die neue Situation zu gewöhnen, hadern andere deutlich länger mit den Veränderungen und benötigen einfach mehr Zeit. Das hat weniger mit der Art der Operation zu tun und mehr mit individuellen Eigenschaften.

Aus rein medizinsicher Sicht, spricht nichts dagegen, schon nach ein paar Tagen zum Beispiel zu Hause am Schreibtisch zu arbeiten. Solange die Tagesabläufe mit den Ernährungsempfehlungen nach der Operation in Einklang zu bringen sind, kann man sich keinen Schaden zufügen. Es ist wichtig, auf seinen Körper zu hören und sich nicht zu sehr zu belasten. Das Gleiche gilt übrigens auf für andere körperliche Aktivitäten, wie zum Beispiel Sex.

Wann kann ich wieder zur Arbeit gehen

Die folgenden Empfehlungen entsprechen den Erfahrungen aus der Vergangenheit. Hören Sie auf die individuellen Empfehlungen Ihrer Therapeuten.

Art der Arbeit

Schlauchmagen

Magenbypass

Duodenal Switch

Mini Bypass

Magenballon

Sitzend 1 bis 2 Wochen 1 bis 3 Wochen 2 bis 3 Wochen 1 bis 3 Wochen 1 bis 2 Wochen
Stehen und Gehen ca. 2 Wochen ca. 2 bis 3 Wochen ca.2 bis 4 Wochen ca. 2 bis 3 Wochen ca. 2 Wochen
Zügiges gehen 2 bis 4 Wochen 2 bis 4 Wochen 2 bis 4 Wochen 2 bis 4 Wochen 2 bis 4 Wochen
Lasten heben 4 bis 8+ Wochen 4 bis 8+ Wochen 4 bis 8+ Wochen 4 bis 8+ Wochen 4 bis 8+ Wochen

Arbeiten nach OP

Kann man die Erholung beschleunigen?

Die Mininmalinvasive (Knopfloch-) Chirurgie hat im Vergleich zu den offenen Operationen den erheblichen Vorteil, dass die körperliche Erholung deutlich schneller abläuft. Das gilt grundsätzlich für alle Operationsarten. Dennoch handelt es sich bei einem bariatrischen Eingriff immer noch um einen großen Eingriff. Es gibt keine Abkürzungen für eine noch schnellere Erholung, aber man kann einiges dafür tun, dass diese Phase nicht länger dauert, als notwendig:

  1. Ausreichend Bewegung unmittelbar nach dem Eingriff. Umhergehen verbessert die Durchblutung und verringert das Risiko für Thrombosen
  2. Ausreichend trinken (z. B. Wasser – mindestens 1,5 Liter am Tag)
  3. Auf Erholungsphasen achten
  4. Nicht rauchen!
  5. Körperliche Aktivitäten dem Befinden anpassen
  6. Mindestens 2 Wochen nicht körperlich arbeiten (s. o.)
  7. In den ersten 4 Wochen nicht mehr als 5 kg heben
  8. Nicht mehr als 15 kg bis zum Ablauf von 6-8 Wochen heben

Was soll ich meinem Chef sagen?

Wir empfehlen anzukündigen, dass man mindestens 4 Wochen nicht arbeiten kann. Die Krankschreibung, die der Hausarzt ausstellt, kann dem individuellen Verlauf angepasst werden. Wer sich nach 2 Wochen fit fühlt, wieder an den Schreibtisch zurück zu kehren, soll das machen. Es ist aber sinnvoll, einen “Puffer” von insgesamt 4 Wochen einzuplanen, damit es nicht zu Stress von dieser Seite kommt.

Hierzu passend auch unsere Hinweise zum Thema Sport nach Adipositas-Operation

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen