Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsplätzchen

Am 6. Dezember ist Nikolaus-Tag!
Jedes Jahr stellen Kinder ihre geputzten Stiefel am Vorabend des Nikolaus- Tages heraus vor die Tür, damit sie in der Nacht vom heiligen Nikolaus gefüllt werden. Am Nachmittag sitzt die Familie beisammen und es werden gemeinsam ein paar Plätzchen gebacken…
Dafür haben wir für Sie ein Weihnachtsplätzchen- Rezept mit reduziertem Kohlenhydratgehalt. Probieren Sie es gerne einmal aus und lassen Sie es sich zusammen im Kreise Ihrer Liebsten gut schmecken.
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise, Zwischenmahlzeit
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 300 Gramm Mandeln, gemahlen
  • 1 Ei
  • 50 Gramm Butter Alternativ: Margarine
  • 40 Gramm Zucker Alternativ: Erythrit, fein gemahlen
  • etwas Zimt, Spekulatiusgewürz, Kakaopulver, Lebkuchengewürz, Vanille nach Belieben
  • etwas Nüsse (z.B. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Pistazen – ganz oder gehackt), Rosinen zum Verzieren

Anleitungen
 

  • Gemahlene Mandeln, Butter, Zucker und das Ei zu einem Teig verkneten. Mit den Gewürzen oder auch gehackten Nüssen nach Belieben verfeinern. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Teig zwischen zwei Lagen Folie ausrollen, da dieser sonst am Nudelholz kleben bleibt. Anschließend Folie entfernen und Plätzchen ausstechen, nach Belieben verzieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Anschließend bei 175 Grad Ober- und Unterhitze (150 Grad Heißluft) ca. 10 Minuten backen.
  • Die Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und anschließend genießen! In einer Keksdose lassen sich die Kekse wunderbar aufbewahren.

Notizen

In der Weihnachtszeit gibt es viele Verführungen, die nicht unbedingt empfehlenswert sind in Hinblick auf eine Gewichtsreduktion. ABER: es sollte nicht so sein, dass Sie sich alles verbieten, sondern stattdessen auch mal weniger süße Alternativen ausprobieren und diese in Maßen genießen!
Das Adipositaszentrum Winsen wünscht allen einen wunderschönen Nikolaus- Tag und eine besinnliche Adventszeit!
Keyword Adventszeit, Backen, Eiweiß, Mandel, Nikolaus, Plätzchen, Weihnachten
Tried this recipe?Let us know how it was!

 

Ähnliche Artikel

One Thought to “Weihnachtsplätzchen”

  1. […] Dieser leckere Weihnachtsjoghurt passt perfekt in die Vorweihnachtszeit, eigent sich aber auch hervorragend als Komponente des Weihnachtsmenüs. Besonders köstlich ist es, wenn das Apfelkompott noch warm zum Joghurt gegeben wird. Wer es gerne noch ein wenig weihnachtlicher vom Geschmack her haben möchte, kann den Joghurt/ Quark zusätzlich mit Lebkuchengewürz (Mischung aus Zimt, Orangenschale, Koriander, Zitronenschale, Sternanis, Fenchel, Muskatblüte, Muskatnuss und Kardamom) verfeinern. Das Rezept kann auch bestens im Kostaufbau nach Adipositas- Operation (ab 2. Phase) umgesetzt werden, allerdings sollten Sie hier den Apfel etwas länger in etwas mehr Wasser köcheln lassen (15 Minuten) und anschließend pürieren – so entsteht ein ganz feines und geschmacksintensives Apfelmus ohne Zucker und sonstige Zusätze. Wenn Sie keinen Apfel im Haus haben, können Sie diesen auch durch eine reife Birne ersetzen.Dekorieren können Sie den Weihnachtsjoghurt mit einem Weihnachtsplätzchen. Das Rezept für die Weihnachtsplätzchen finden Sie hier: https://www.adipositaszentrum-winsen.de/weihnachtsplaetzchen/ […]

Kommentar verfassen