Sattmacher-Wrap

Dieser Wrap eignet sich hervorragend für die Pausenmahlzeit bei der Arbeit, oder als Mittag- oder Abendessen.
Gefüllt werden kann der Wrap mit Gemüse nach Ihrem Geschmack, mit Linsenbällchen, Falafel oder mit Halloumi-Käse.
Dadurch wird die Mahlzeit besonders vollwertig, ballaststoffreich und sättigend.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Abendbrot, Hauptgericht, Lunch, Mittagessen, Pausensnack, Snack
Portionen 1 Wrap
Kalorien 328 kcal

Zutaten
  

  • 1 Wrap Vollkorn-Wrap, Protein-Wrap, low-carb-Wrap
  • 1 handvoll Rucola
  • 1/2 Knolle rote Bete, frisch
  • 1 Tomate
  • etwas rote Paprika
  • etwas Feta-Käse Alternativ: Halloumi-Käse
  • 2 Linsenbällchen Alternativ: Falafel
  • etwas Zaziki Alternativ: Humus
  • etwas Senf (optional) nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Rucola gründlich waschen und abtropfen lassen.
  • Paprika und Tomate waschen. Die Paprika in feine Streifen und die Tomate in mundgerechte Stücke schneiden .
  • Rote Bete waschen, schälen und mit einer Reibe grob raspeln.
  • Wrap ggf. in einer Mikrowelle oder einer Pfanne (nach Packungsangaben) erhitzen.
  • Anschließend mit Zaziki bestreichen, dabei die Ränder ca. 1 cm frei lassen. Das vorbereitete Gemüse auf dem Wrap verteilen. Dabei das untere Drittel und zwei breitere Seitenränder frei lassen, damit der Wrap später zusammengerollt werden kann.
  • Feta-Käse darüber mit der Hand zerbröseln.
  • 2 Linsenbällchen etwas verdrücken und auf dem Gemüse verteilen.
  • Nun wird der Wrap gerollt. Dafür das untere Drittel in Richtung der Füllung klappen, anschließend die zwei Seitenränder. Mit einem Band, Alufolie etc. fixieren und genießen.

Nährwerte

Calories: 328kcalCarbohydrates: 36gProtein: 18gFat: 14gSaturated Fat: 6gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 1gCholesterol: 32mgSodium: 972mgPotassium: 381mgFiber: 6gSugar: 10gVitamin A: 2257IUVitamin C: 62mgCalcium: 169mgIron: 2mg
Keyword Abnehmen, Ballaststoffe, Ernährung nach Adipositas-Operation, Ernährung nach bariatrischer OP, Mineralstoffe, nach Adipositas-Operation, sättigend, Vitamine, Vollkorn, Vollwert-Kost
Tried this recipe?Let us know how it was!

Ähnliche Artikel

One Thought to “Wrap gefüllt mit knackigem Gemüse und Linsenbällchen”

  1. […] und besonders köstlich in Kombination mit einem würzigen Joghurt-Dip, Zaziki oder im "Sattmacher-Wrap".Die Bällchen können auch im Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 30 Minuten gebacken werden. […]

Kommentar verfassen