Go Back
+ servings

Königsberger Klopse

Die Königsberger Klopse können Sie ab Mitte/Ende der dritten Phase des Kostaufbaus (breiige / pürierte Kost) verzehren.
Dadurch, dass keine Zwiebeln oder Knoblauch verwendet werden, sind diese leicht verdaulich und für die Zeit des Kostaufbaus gut geeignet.
Das eingeweichte Brötchen macht die Klöße besonders weich und daher auch gut bekömmlich. Alternativ können Sie Paniermehl oder Quark verwenden (allerdings ist die Konsistenz dann ein klein wenig fester). Auch Proteinpulver (neutral, erhitzbar) könnten Sie mit unter die Masse geben - je nach Geschmack.
Die Königsberger Klopse lassen sich bestens portionsweise einfrieren.
Dazu schmeckt: gegartes Gemüse (z.B. Blumenkohl- oder Brokkoliröschen, Möhren), Kartoffeln
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Breiphase, Ende 3. Phase, Familienkost, Hauptgericht, leicht verdauliche Kost, Schonkost, weiche Kost
Land & Region Deutsche Küche, Ostpreußen
Portionen 4 Portionen
Kalorien 157 kcal

Zutaten
  

  • 500 Gramm Rinderhack
  • 35 Gramm altbackenes Brötchen
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Liter Wasser
  • 30 Gramm Butter/Margarine
  • 30 Gramm Mehl
  • 350 ml Fleischbrühe
  • 120 ml Milch, 1,5 % Fett altenativ: Kochsahne max. 7% Fett
  • 1 Tl Zitronensaft
  • etwas Kapern-Sud
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Das altbackene Brötchen in Wasser einweichen.
  • Hackfleisch mit dem Ei, Salz und Pfeffer vermengen. Das eingeweichte Brötchen mit den Händen kräftig ausdrücken und mit unter die Hackfleischmasse geben. Alles gut verkneten.
    Aus der Hackmasse ca. 12 gleichgroße Klopse formen.
  • Wasser in einen großen Topf geben. Rindfleischbrühe/Fleisch-Brühwürfel hinzugeben und aufkochen lassen.
    Die Fleischklöße in die kochende Brühe geben und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, anschließend noch 15 Minuten gar ziehen lassen.
  • Die gegarten Klöße aus der Brühe nehmen und warm stellen. Die Fleisch-Brühe in einem Gefäß auffangen.
  • Butter in einem Topf erhitzen. Mit einem Schneebesen nach und nach das Mehl hinzugeben und rühren, bis sich Butter/Margarine und Mehl miteinander verbunden haben.
    350 ml der aufgefangenen Fleischbrühe hinzugeben und kräftig rühren. Milch ebenfalls unterrühren.
    Die Soße mit Zitronensaft, Kapern-Sud, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Klöße in die Soße geben und anrichten.

Nährwerte

Calories: 157kcalCarbohydrates: 4gProtein: 9gFat: 11gSaturated Fat: 5gTrans Fat: 1gCholesterol: 58mgSodium: 186mgPotassium: 159mgFiber: 1gSugar: 1gVitamin A: 111IUVitamin C: 1mgCalcium: 32mgIron: 1mg
Keyword aromatisch, Breiphase, einfach, Ende 3. Phase, Ernährung nach Adipositas-Operation, Essen nach Adipositas-Operation, Familienkost, gut vorzubereiten, Kostaufbau, weiche Kost
Tried this recipe?Let us know how it was!