PCO-Syndrom steht für "Polycystisches Ovarial-Syndrom". Eine Hormonstörung bei Frauen, die unter Anderem zu einem sehr unregelmäßigen Zyklus führ (der Zyklus kann auch ganz ausbleiben) und zu gutartigen, flüssigkeitsgefüllten Zysten an den Eierstöcken. Da Fettgewebe auch hormonell aktiv ist, kann durch eine Adipositas ein PCO-Syndrom verursacht werden. Eine bariatrische Behandlung kann hier zu einem vollständigen Rückgang der Probleme führen und z. B. eine Schwangerschaft möglich machen, die vorher nicht möglich war.

Zurück zum Index

Kommentar verfassen