Gefülltes Putenfilet

Gefülltes Putenbrustfilet mit Blattspinat

Durch die Füllung und das Garen im Ofen wird das Fleisch besonders zart.
Blattspinat kann aufgrund seiner faserigen Konsistenz nach einer bariatrischen Operation Probleme hervorrufen – doch: wenn gründlich gekaut wird, ist dieser oft gut vertragen.
Verzehren Sie Blattspinat bitte erst nach erfolgreich abgeschlossenem Kostaufbau!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 3 Portionen
Kalorien 230 kcal

Zutaten
  

  • 400 Gramm Putenbrustfilet alternativ: Hähnchenbrustfilet
  • 500 Gramm Blattspinat, frisch alternativ: TK-Blattspinat
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 Becher Creme leicht (15% Fett)
  • 1 Scheibe Käse z.B. Cheddar-Käse
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Putenbrustfilet säubern. Anschließend mit einem scharfen Messer seitlich je eine Tasche zum Füllen einschneiden.
  • Blattspinat gründlich waschen, dickere Stiele entfernen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Zwiebel und Knoblauchzehe waschen, schälen und in feine Würfel schneiden und anschließend in einem großen Topf anschwitzen.
  • Blattspinat hinzugeben und etwas Wasser auffüllen. Spinat ca. 10 Minuten garen. Anschließend vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Spinat ausdrücken, sodass die Flüssigkeit austritt. Danach Creme leicht, Salz und Pfeffer unterrühren.
  • Anschließend die Putenfilets damit füllen. Restlichen Spinat um die Filets in der Auflaufform verteilen.
  • Käse auf den Filets verteilen und im Ofen (Heißluft bei 165 Grad) ca. 30 Minuten garen.

Nährwerte

Calories: 230kcalCarbohydrates: 3gProtein: 37gFat: 6gSaturated Fat: 3gTrans Fat: 1gCholesterol: 83mgSodium: 461mgPotassium: 933mgFiber: 5gSugar: 2gVitamin A: 19671IUVitamin C: 10mgCalcium: 311mgIron: 4mg
Keyword einfach, fettarm, low carb, Proteine, Pute
Tried this recipe?Let us know how it was!

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen