Aktionstag Übergewicht am 22. September

Alles übers Abnehmen Wussten Sie, dass man durch eine deutliche Gewichtsreduktion bei Übergewicht Diabetes bessern, den Blutdruck senken und oft sogar eine Unfruchtbarkeit heilen kann? Auch das Risiko, an Krebs zu erkranken, wird deutlich vermindert! Es muss aber nicht immer gleich eine Operation sein. Neben der klassischen FHD-Diät gibt es noch andere Möglichkeiten abzunehmen. Am…

Weiterlesen

Wir lieben Kurven!

Das schönste bei einer erfolgreichen Diät – oder auch nach einer Adipositas-Operation – ist der sichtbare Erfolg. Sie werden merken, dass Sie von vielen Menschen aus Ihrer Umgebung auf die sichtbaren Veränderungen angesprochen werden. Oft hören wir in unseren Sprechstunden, dass unsere Patienten selber gar nicht so viel von diesen Veränderungen merken (abgesehen davon, dass…

Weiterlesen

Pressearbeit

Am vergangenen Sonnabend hat es sich ergeben, dass gleich zwei Zeitungen in großer Aufmachung über die Arbeit des Adipositaszentrums Winsen berichtet haben. Neben dem Winsener Anzeiger erschien auch ein ganzseitiger Bericht im Hamburger Abendblatt. Dieser Artikel ist für Abonnenten hier abrufbar. Wenn man auf die Facebookseite des Adipositaszentrums geht (AdipositasWL), kann man dort den gleichen Link anklicken…

Weiterlesen

Vortrag im Albertinen-Krankenhaus

Am Mittwoch, den 5. Oktober hält Dr. Hübner vom Adipositaszentrum-Winsen einen Vortrag im Albertinen-Krankenhaus in Hamburg Stellingen. Ab 18:00 geht es um die Wirkung einer Magenverkleinerung, was das für die Ernährung bedeutet und um das Thema “Plastische Chirurgie” nach einer solchen Operation. Zu diesem letzten Thema wird Frau Dr. Tina Peters vom Hanseaticum in Hamburg sprechen.…

Weiterlesen

schwere(s)los: Aufklärungskampagne Adipositas der DAK

DAK-Gesundheit und Johnson & Johnson Medical klären mit Fotoausstellung über krankhaftes Übergewicht auf Berlin, 21. September 2016. Die DAK-Gesundheit und die Johnson & Johnson Medical GmbH starten gemeinsam eine bundesweite Aufklärungskampagne zum Thema Adipositas. Die Fotoausstellung mit dem Namen „schwere(s)los“ soll die Aufmerksamkeit für das Krankheitsbild erhöhen und gleichzeitig verbreitete Vorurteile aus dem Weg räumen.…

Weiterlesen

Wissenslücken und Vorurteile bei Ärzten beeinflussen Adipositas-Therapie

Je mehr niedergelassene Hausärzte und Internisten über die Adipositas-Chirurgie wissen, umso eher überweisen sie schwer übergewichtige Patienten an entsprechende Kliniken. Derzeit tun dies nur 17,8 Prozent von 201 Ärzten, die im Rahmen einer bundesweiten Studie des Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrums (IFB) AdipositasErkrankungen der Universitätsmedizin Leipzig befragt wurden. Die Ergebnisse erschienen kürzlich im Fachmagazin "Obesity Surgery".

Weiterlesen

Vortrag über Adipositas-Chirurgie am 03. März

Am 3. März 2016 findet um 19:00 Uhr eine Vortragsveranstaltung zum Thema “Neues aus der Adipositas-Chirurgie” statt. Chefarzt Dr. Holger Meisel und Oberarzt Dr. Jost-H. Hübner geben einen Überblick über die Entwicklung im Adipositaszentrum Winsen in den letzten 8 Jahren, über die notwendigen Voraussetzungen für eine Operation zur Gewichtsreduktion und erklären, wie wir Ihnen auf…

Weiterlesen

Fotos vom Essen helfen beim Abnehmen

Eine interessante Studie aus Amerika zeigt den Einfluss der täglichen Zeitspanne, an dem jemand isst, auf das Gewicht und die Gesundheit. Herausgefunden haben das amerikanische Forscher mit Hilfe von Smartphone-Fotos vom Essen. Zwei Forscher des amerikanischen Salk-Institutes habe sich die Verbreitung von Smartphones zu Nutze gemacht. Sie haben Probanden einer Studie darum gebeten, mit einer speziell…

Weiterlesen

Alkohol wirkt stärker nach Sleeve-Gastrektomie

Nach einer Sleeve-Gastrektomie scheint die Aufnahme und die Wirkung von Alkohol verstärkt zu sein und der Alkohol scheint länger im Blut messbar zu sein. Eine in Norwegen durchgeführte Studie lässt dies vermuten. Für diese Studie wurde der Effekt der Bioverfügbarkeit von Alkohol nach Schlauchmagen-Operation im Vergleich zur Magenbypass-Operation, jeweils drei Monate und ein Jahr nach…

Weiterlesen

Schummeln mit Magenband?

Eine schöne Geschichte wollte die Frankfurter Allgemeine Zeitung erzählen. Die Geschichte von einer Freundschaft, die dazu geführt hat, dass ein Junger Mann nur dank seines guten Freundes 100 kg Gewicht verloren hat. Das Abnehmen war auf Youtube dokumentiert worden und hatte viel Aufmerksamkeit erregt. Der 1,79 m große “Markus” wog im Extrem 182 kg, was…

Weiterlesen

Deutschlands schwer wiegender Nachwuchs

Konventionelle Behandlung und Diäten kaum Erfolg versprechend München, den 30.04.2015 – Die Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Adipositas ist ein gesundheitspolitisch hoch relevantes Thema. Eine Untersuchung im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Kompetenznetzes Adipositas hat aktuelle Forschungsbefunde rund um die Behandlungsmethoden für Kinder und Jugendliche mit Adipositas zusammengefasst und einer…

Weiterlesen

Schlank trotz reichlich Kalorien

Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum identifizierten bei Mäusen ein Enzym das bei der Entstehung von Fettleibigkeit und den damit verbundenen Stoffwechselentgleisungen wie Typ2-Diabetes beteiligt ist. Schalteten die Forscher das Enzym aus, so nahmen die Tiere trotz fettlastiger, kalorienreicher Ernährung nicht zu und entwickelten keinen Diabetes. Bislang gibt es allerdings erst wenige Hinweise darauf, dass dieser…

Weiterlesen

Übergewicht ist das neue Normal: Adipositas-Gesellschaft befürwortet Zucker-Fett-Steuer

Adipositas-Gesellschaft befürwortet Zucker-Fett-Steuer München 08. Mai 2015 Um die Adipositasepidemie auch in Deutschland aufzuhalten, befürwortet die Deutsche Adipositas-Gesellschaft nationale politische Maßnahmen, die darauf abzielen, die Lebensbedingungen in unserem Land gesundheitsförderlicher zu gestalten. Dazu zählt auch eine Besteuerung besonders energiedichter Lebensmittel mit hohen Gehalten an Zucker und Fett. Hierzu liegen bereits erste erfolgreiche Ergebnisse aus anderen…

Weiterlesen

68 kg nach Magenbypass weniger – lustiges Fotoprojekt aus Kanada

Eine Frau aus Toronto in Kanada hatte eine lustige Idee: Um ihren Erfolg nach einer geplanten Magenbypass-Operation zu dokumentieren, hat sie sich vor der Operation von einem befreundeten Fotografen in verschiedenen inszenierten Situationen fotografieren lassen. Nachdem sie 68 Kilogramm abgenommen hatte, wurden 2 Jahre später neue Fotos angefertigt und beide Bilder wurden in Photoshop zu…

Weiterlesen

Probanden für Studie gesucht: Pflanzen-Eiweiß-Diät bei Übergewicht und Adipositas

Übergewicht und Adipositas sind die relevanten Risikofaktoren, die zu Glukoseintoleranz und zu Diabetes mellitus (Typ 2), zu Erkrankungen der arteriellen Gefäße und zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Sport- und Bewegungsmediziner der Universität Hamburg planen daher eine Studie zur Wirkung eines Pflanzen-Eiweißproduktes auf das Körpergewicht und die Gewichtsregulation. Außerdem werden mögliche positive Auswirkungen auf den Stoffwechsel und die Lebensqualität von…

Weiterlesen

Fettleibigkeit verursacht bald mehr Krebs als Rauchen: Zusammenhänge von Adipositas und Tumorleiden

Fettleibige Menschen erkranken häufiger an Krebs als Normalgewichtige, belegen neuere Untersuchungen. Übergewicht gilt damit als bedeutender Risikofaktor für eine Turmorerkrankung, warnt die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM). Beteiligt sind daran vor allem Botenstoffe, die Appetit, Gewicht und Blutzucker regulieren und auch Geschlechtshormone. Die Zusammenhänge von Fettleibigkeit und Krebs sind ein Thema der diesjährigen Jahrestagung…

Weiterlesen

Mobile App soll Behandlung verbessern

Die Anwendung Jourvie soll Patienten mit Essstörung zu mehr Eigenverantwortung verhelfen. Kern der App: Ein digitales Essprotokoll, das sich mit dem Therapeuten teilen lässt. NEU-ISENBURG. Rund 2,3 Millionen Menschen in Deutschland leiden laut Deutschem Institut für Ernährungsmedizin und Diätetik an einer Magersucht, Bulimie oder Esssucht. Besonders oft sind Mädchen und junge Frauen zwischen 13 und…

Weiterlesen

Hat langsames Abnehmen Vorteile gegenüber einer schnellen Abnahme?

Das englischsprachige Wissenschaftsmagazin “The Lancet – Diabetes & Endocronology” hat eine australische Studie veröffentlicht, die überprüfen wollte, ob die Geschwindigkeit der Gewichtsreduktion einen Einfluss auf die Nachhaltigkeit des Abnahmeerfolges hat. Zusammengefasst kann gesagt werden, dass weder das Ausmass der Gewichtsreduktion durch das Tempo beeinflusst wird, noch der langfristige Erfolg.

Weiterlesen

Die Wahrheit über Fettsucht – Für immer dick?

Unter der Überschrift “Die Wahrheit über Fettsucht – Für immer dick?” berichtet Spiegel-TV über aktuelle Erkenntnisse der Ursachenforschung für Adipositas. Hier handelt es ich um eine BBC-Dokumentation, die im Jahr 2012 gesendet wurde. Der Informationstext zu der Sendung sagt: “Unserer Meinung über Übergewicht muss vielleicht revidiert werden. Fettleibigkeit ist keine Frage der Disziplin, sondern eine Frage der Hormone,…

Weiterlesen

Trotz Warnungen: Politik ignoriert Adipositas-Epidemie

Stiefmütterliche Behandlung der Adipositas birgt Gefahren für das Gesundheitssystem In Deutschland leiden immer mehr Menschen an Übergewicht und Adipositas. Das Gesundheitssystem wird jedes Jahr durch Kosten für die Behandlung der Folgeerkrankungen wie Diabetes mellitus Typ II, Bluthochdruck und Herzkrankheiten mit zweistelligen Milliardenbeträgen belastet. Durch Präventionsmaßnahmen könnten diese Kosten deutlich reduziert werden. Aktuelle Studien zeigen jedoch,…

Weiterlesen

Vorher-Nachher-Bilder

Sowohl im Winsener Anzeiger als auch im “Kreiszeitung Wochenblatt” wurde am 30. August in großer Aufmachung über das Adipositaszentrum Winsen berichtet. Besonders eindrucksvoll sind die Bilder und der Bericht über unsere Patientin Stefanie L. die in 12 Monaten nach der Operation 67 kg abgenommen hat. Eine PDF-Version des Berichtes aus dem Winsener Anzeiger finden Sie hier.…

Weiterlesen

Späte Adipositaschirurgie: Verschenkte Chance?

In einem Beitrag für “Medscape Deutschland” erläutert u. A. Prof. Dr. Thomas Horbach (Chefarzt Stadtkrankenhaus Schwabach – einer der führenden deutschen Adipositas-Chirurgen), dass der Einsatz der Adipositas-Chirurgie in Deutschland immer noch als “letzter Ausweg” angesehen wird, wenn alle anderen Therapieoptionen versagt haben. Damit würde viel Zeit und somit auch viele Chancen vergeben werden, den Patienten…

Weiterlesen

Stiftung Warentest: Schlank­heits­mittel – Was Pillen und Pulver bewirken

Von Januar 2014 ist ein Artikel der Zeitschrift “Stiftung Warentest”, in dem 20 ausgewählte, frei verkäufliche Schlank­heits­mittel in Tabletten-, Kapsel- oder Pulverform aus Apotheke, Drogerie, Reform­haus, Internet sowie einem Tele­shopping­kanal getestet wurden. Der Artikel selber ist kostenpflichtig unter diesem Link abzurufen. Aus den Kommentaren auf der Webseite geht hervor, dass der Test wohl für viele Nutzer…

Weiterlesen

Negatives Urteil von Ökotest für Multivitaminpräparate

Die Zeitschrift Ökotest hat im Februar 2012 den auf dem Markt vorhandenen Multivitaminpräparaten ein grundsätzlich negatives Zeugnis ausgestellt. Hierbei ist aber zu beachten, dass es sich hier um Präparate handelt, die zur Nahrungsergänzung von “gesunden” Menschen – also insbesondere nicht von am Magen operierten Menschen – handelt. Bei nicht-operierten ist die Notwendigkeit für eine Einnahme…

Weiterlesen

Vitamin- und Mineralstofftabletten im Test

Auf der Webseite des Adipositaszentrums finden sich als Orientierungshilfe die Ergebnisse eines Tests von Vitamin- und Mineralstofftabletten. Dieser Test ist zwar schon von 2008, kann aber als Orientierungshilfe auf dem recht unüberschaubaren Markt sein. Der Test lässt sich als PDF hier herunterladen. Auf auch der Seite mit den Downloads steht er zur Verfügung.

Weiterlesen

Ärzte Zeitung: Bariatrische Op heilt Diabetes mittelfristig

Bei langjährigen und übergewichtigen Diabetikern lässt sich mit bariatrischer Chirurgie eine ebenso beeindruckende wie nachhaltige Verbesserung von Gewicht und Stoffwechsel erreichen. Das zeigen neue Drei-Jahres-Zahlen. Lesen Sie den ausführlichen Artikel in der ÄrzteZeitung hier: http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/adipositas/article/858310/uebergewicht-bariatrische-op-heilt-diabetes-mittelfristig.html

Weiterlesen

Sozialgericht Fulda: Krankenkasse muss Magenoperation zur Gewichtsreduktion bezahlen!

Zitat aus einer Pressemitteilung des Adipositas-Anwalts Dipl.-Jur. Tim C. Werner Pressemitteilung Nr. 04/2014 vom 10. April 2014: Das SG Fulda hat unter dem Datum des 23. Januar 2014 unter dem Az. S 11 KR 174/10 folgendes entschieden: Versicherte, die an krankhaftem Übergewicht (Adipositas) leiden, können von ihrer gesetzlichen Krankenversicherung die Kostenerstattung für eine privat vorfinanzierte Magenoperation…

Weiterlesen

Ärzteblatt: Bariatrische Operation senkt Blutzucker besser als Medikamente

Ein Roux-en-Y-Magenbypass oder eine Sleeve-Gastrektomie haben in der bisher größten Vergleichsstudie zur bariatrischen Chirurgie den Blutzucker von Typ-2-Diabetikern langfristig besser kontrolliert als orale Antidiabetika und/oder Insulin. Mit den Ergebnissen warben Adipositas-Chirurgen auf der Jahrestagung des American College of Cardiology in Washington und im New England Journal of Medicine (NEJM 2014; doi: 10.1056/NEJMoa1401329) für ihre Operationen.

Weiterlesen