Auberginen-Lasagne

Diese low-carb Lasagne wird anstatt mit Lasagne-Nudel-Platten mit Auberginenscheiben hergestellt und enthält somit kaum Kohlenhydrate, ist aber mindestens genauso köstlich, wie eine klassische Lasagne.
Alternativ kann die Lasagne auch mit Zucchini hergestellt werden oder auch aus einer Mischung von Zucchini und Auberginen.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Abendessen, Hauptgericht, Lasagne, Mittagessen
Portionen 4 Portionen
Kalorien 558 kcal

Zutaten
  

  • 500 Gramm Auberginen
  • 150 Gramm Möhren
  • 75 Gramm Knollen-Sellerie
  • 500 Gramm Rinderhackfleisch
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 80 Gramm rote Zwiebel
  • 3 EL Tomatenmark
  • 400 Gramm Tomaten, gehackt
  • 30 ml Rotwein, trocken optional
  • 250 Gramm Magerquark
  • 100 ml Kochsahne, max. 7% Fett alternativ: Milch, fettarm (1,5% Fett)
  • 80 Gramm Käse z.B. Emmentaler (30 % F. i. Tr.), Parmesan
  • 1 TL Rapsöl raffiniert
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Oregano, getrocknet
  • etwas Thymian frisch, alternativ: getrocknet

Anleitungen
 

  • Gemüse gründlich waschen und putzen.
  • Knoblauch und Zwiebel sehr fein würfeln. Möhren und Sellerie ebenfalls in Würfel schneiden.
  • Die Auberginen in Scheiben schneiden. Auf ein Küchenkrepp legen und mit etwas Salz von beiden Seiten bestreuen. Ruhen lassen und nach ca. 30 Minuten mit Küchenkrepp das austretende Wasser abtupfen.
  • Magerquark und Kochsahne miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Bolognesesoße kochen:
    Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel anschwitzen. Das Hackfleisch hinzugeben und anbraten. Anschließend die Möhren- und Selleriewürfel hinzugeben und mit anschwitzen.
    Mit Rotwein ablöschen, kurz ziehen lassen und dann die gehackten Tomaten aus der Dose hinzugeben, sowie das Tomatenmark und die Gewürze. Gut umrühren. Etwas 15 Minuten leicht köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Auberginenscheiben in einer Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten. Das macht die Auberginen besonders aromatisch.
  • Nun wird die Lasagne geschichtet:
    Als erstes wird eine Schicht Auberginen in eine Auflaufform gegeben. Darauf eine Schicht Bolognese-Soße. Auf die Bolognesesoße eine dünne Schicht der Quarksoße geben.
    Nun wieder eine Schicht Auberginen, dann Bolognesesoße, Quarksoße usw.
    Die letzte Schicht sollte Bolognesesoße sein.
  • Nun wird die geschichtete Lasagne mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  • Bei 170 Grad (Umluft) ca. 30 Minuten garen, bis der Käse schön braun ist.

Nährwerte

Calories: 558kcalCarbohydrates: 23gProtein: 39gFat: 34gSaturated Fat: 15gTrans Fat: 2gCholesterol: 112mgSodium: 441mgPotassium: 1084mgFiber: 7gSugar: 14gVitamin A: 6699IUVitamin C: 19mgCalcium: 266mgIron: 4mg
Keyword aromatisch, Ernährung nach Adipositas-Operation, low carb, low-carb-Lasagne
Tried this recipe?Let us know how it was!

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen